Haben Sie nicht auch Lust und Interesse ehrenamtlich als Fahrer/in des Bürgerbusses tätig zu sein? Wenn Sie Spaß am Autofahren haben, gerne mal unter Menschen sind und bereit sind, zweimal im Monat einige Stunden den Bürgerbus zu fahren, dann melden Sie sich gern bei uns.

 

Jede/r kann fahren, die/der
• mindestens 21 Jahre alt ist
• einen Führerschein der alten Klasse 3/ EU-Führerschein Klasse B hat
• über mindestens zwei Jahre Fahrpraxis verfügt

 

Der Bürgerbus-Verein organisiert und bezahlt die Gesundheitsuntersuchung und den Personenbeförderungsschein. Gefahren wird nach einem Dienstplan, der auf die eigene verfügbare Zeit abgestimmt ist. Jede/r Fahrer/in entscheidet selbst, wie oft er/sie pro Monat am Steuer unseres Busses sitzen will und an welchen Tagen, montags bis samstags, die Zeit dem Verein zur Verfügung gestellt wird. Alle Bürgerbus-Fahrer/innen sind über die Berufsgenossenschaft versichert.

 

Haben Sie Lust, einmal unverbindlich mitzufahren?

Dann besuchen Sie uns

→ beim Fahrertreffen, jeden 1.Dienstag im Monat um 19 Uhr im Bürgerhaus Oldendorf

→ im BürgerBus-Büro im Bürgerhaus Oldendorf, mittwochs von 10-11 Uhr, Tel.: 04144-609963

→ oder rufen Sie uns an: Fahrdienstleiter E.Wintersieg 04144-7777.